Zehn Mädchen sind noch im Bandhaus bei Popstars Just 4 Girls und gestern hat die Bravo den Bandnamen der Girl-Band enthüllt. Die 13. Folge der 7. Staffel von Popstars wird wieder spannend, denn schon heute könnte das erste Bandmitglied der “Königsbeere” von der Jury mit Loona, Detlef D! und Sido gewählt werden. Queensberry ist also der Name der Band von Just 4 Girls! Die aktuelle Bravo bringt Queensberry in Verbindung mit der Erdbeere und diese wiederum mit Feuer, Verführung und Sinnlichkeit.

Aktuelles findet ihr hier!

Und heute wird live-gebloggt zum Finale!

Da müssen sich einige der Mädchen wirklich noch sehr anstrengen. Patricia hat mit ihrer Sinnlichkeit zumindest Sido schon sehr beeindruckt. Mich reißt der Name Queensberry nicht von der Tastatur, ist eben Geschmackssache. Der Titel Marquess of Queensberry als britischer Adelstitel hat schon weit mehr als 400 Jahre auf dem Buckel. Ob die Macher von Just 4 Girls daran dachten oder an Boxsportregeln, ist nicht ganz durchgesickert. Für Geeks: Die Domains sind schon registriert auf die Tresor TV Produktions GmbH, klaro. Das Finale von Popstars 2008 ist dann kurz vor Weihnachten am 18. Dezember.

Die geheime Liste für die Girl-Band Queensberry wird durch Spekulationen von Printprodukten angefacht: Leo, Diyana, Antonella, Patricia, Victoria und Gabriella sollen hier an der Spitze stehen. Das Pro 7 Voting sieht heute Diyana (19%), Antonella (17%), Leo (17%) und Gabriella (13%) auf den ersten Plätzen. Auf anderen Webseiten findet man Leo, Gaby und Vici unter den Favotiten für Queensberry. Natürlich unken nun schon ein paar Klugscheißer über den Erfolg der Girl-Band. meiner Ansicht nach hängt das stark vom Marketing und von den Titeln ab. Ralf Siegel sollte da nicht unbedingt engagiert werden. Ich persönlich wäre für Stefan Raab, denn auch im Music-Business kann er einige Erfolge vorweisen, Stefanie Heinzmann ist schließlich die Siegerin seiner Casting-Show.

Hier der Bericht zur Show:

Bandhaus-Chefin in der dritten Woche ist Katharina. Von D! erhalten die Mädchen heiße Info’s. Wieder gibt es Zoff im Bandhaus. Lea’s überhebliches Auftreten war D! schon bei einer Entscheidung im Ägypten-Workshop aufgestoßen, jetzt prangert Patricia Lea’s asoziales Verhalten an. Katharina macht eine Versammlung und schlichtet.
Katharina hat die Bands so aufgestellt:

  • Leo, Diyana, Antonella und Katharina – den ersten Song von Queensberry-Album “No Smoke”
  • Ina, Antonella und Diyana – Song “Candyman” von Christina Aguilera
  • Gabriella, Victoria, Leo und Annemarie – Song “Bleeding Love” von Leona Lewis
  • Lea, Patricia und Katharina – Song “Can’t Hurry Love” von Diana Ross

Die Bands performen heute bei ihrem ersten Fankonzert in Bad Grießheim (nicht hinter Hintertupfingen) in Bayern, der Heimatstadt von Ina. Herzlich werden die Mädchen mit zünftiger, Bayerischer Blasmusik empfangen und dürfen sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Ina ist jetzt, wie die anderen Popstars-Kandidatinnen, VIP.

Hunderte kreischende Fans erwarten die Mädchen, die alle selbst aus dem Häuschen sind. Stargast der Entscheidungsshow ist Giovanni Zarella.

Ina ist nervös. Die Performance der Band mit Patricia, Lea und Katharina gefällt mir am besten. Patricia mit ihrem grünen Kleidchen ist echt scharf, das findet Sido Klasse.
Der erste Song aus dem Album der neuen Band QueensberryNo Smoke” ist echt gut.

Dann kommt die Entscheidung und Sido verweist darauf, dass die Jury die Regeln macht und sich alles auch ändern kann. Auf die Bühne dürfen sich setzten:

Gabriella, Leo, Katharina und Patricia. Ina, das Kücken, fliegt raus.

Die vier Mädchen von der Bühne werden in zwei Duetten mit zwei Songs aus den Queensberry-Album das erste Bandmitglied ermitteln. Bei dieser spannenden Entscheidung tritt das Duett Patricia und Gabriella zuerst auf mit dem Song “Better Do It“. Gabriella vergisst in der Aufregung ihr Micro, huui. Die Mädels und der Song sind gut. Noch besser ist das Duett mit Leo und Katharina und der Ballade “Can’t Stop Feeling“. Die Jury spannt die Girls echt auf die Folter. Richtig, es geht darum, dass die Band Queensberry dann allen Fans bekannt ist, die Gesichter der Mädels in allen TV-Shows sein werden, in den vielen Zeitschriften. Die Spannung ist fast unerträglich. Sido verarscht Kay Kay noch und dann steht es fest. Das erste Bandmitglied von Queensberry, die erste Queen ist

Leo

Mehr zu Leo hier unter der Rubrik Stars.

Wie gefällt euch denn der Band-Name Queensberry und wie findet ihr Leo?

Übrigens: Das neue Album von Pink “Funhouse” ist cool und bei Raab gibt es demnächst bei TV-Total die Stockcar Crash Challenge.

Hier geht’s zur Weihnachtsshow von Queensberry !