Schlagwort-Archive: Huskys

Trans Thüringia 2011 wird Opfer des Wetters

Das längste Schlittenhunderennen für reinrassige Hunde startet am 5. Februar und sollte über eine Woche in Neustadt am Rennsteig und in Masserberg ausgetragen werden. Doch der Wetterbericht der letzten Tage lies es bereits erahnen: Der Schnee ist auch am Rennsteig im Thüringer Wald Trans Thüringia 2011 ohne Schnee

Schlittenhunderennen im Thüringer Winter Wald

Während viele über den Winter stöhnen, gibt es auch einige, die sich über den Schnee und die eisigen Temperaturen wirklich freuen. Zuerst denkt man da an die Wintersportler . Richtig! Für Langläufer, Skiwanderer und die Fans der steilen Abfahrten brachten die vergangenen Wochen ideale Bedingungen. Biathlon- und Langlauf-Profis können seit August 2009 zu jeder Schlittenhunderennen 2011

Huskys am Rennsteig in Frauenwald

Ein Wohlfühlwochenende gab es für Freunde der Schlittenhunderennen am Wochenende am Rennsteig. Frauenwald war Gastgeber des 15. Internationalen Schlittenhunderennen des Schlittenhundesportclub Thüringen e.V. und über 130 Musher waren am Start. Die Rennen in Frauenwald sind WM-Qualifikationsrennen Sprint, Wertungslauf Fotos vom Husky-Rennen

Quergelesen zum Monatsende

Heute einmal quergelesen zum Monatsende! Der Januar hat es uns so richtig gezeigt, er ist ein echter Wintermonat. Tagelanger Flockenwirbel und klirrende Kälte gaben den Medien reichlich Stoff, über das Wetter und dessen Auswirkungen ausgiebig zu berichten. Da ist manch einer ins Grübeln gekommen und hat sich beim Shopping auf die Suche Weiterlesen

15. Internationales Schlittenhunderennen Frauenwald

Den Hauch von Alaska spürte man zur Pressekonferenz zum 15. Internationalen Schlittenhunderennen in Frauenwald am Rennsteig. Der Schlittenhundesportclub Thüringen e.V. als Veranstalter und der Bürgermeister von Frauenwald, Frank Amm, hatten eingeladen. Mit viel Schnee und – 12 ° C bietet der Urlauberort derzeit beste Wintersportbedingungen. Weiterlesen

Internationales Schlittenhunderennen Neuhaus

Es ist mehr als eine besondere Attraktion, wenn die Huskys im Gespann die Schlitten durch den verschneiten Winterwald am Rennsteig ziehen. Es ist echt ein Hauch von Alaska, von Freiheit und Natur, ein nicht alltäglicher Wettkampf von Mensch und Tier, Musher und Husky mit dem Schnee und der Strecke. In Neuhaus am Rennweg versprechen klirrender Dauerfrost Weiterlesen

Hundegebell am Rennsteig

Ein Hauch von Alaska bot sich den Besuchern und Teilnehmern des 14. Internationalen Schlittenhunderennen in Frauenwald am Rennsteig. Nach den Weltmeisterschaften 2006 hatte der Wettergott dem Schlittenhundesport am Rennsteig zwei Jahre zu Wettkämpfen die Unterstützung versagt, doch mit gut 60 cm Schneehöhe, – 6 Grad und zeitweise leichtem Schneegriesel fanden die MusherInnen  mit ihren Huskys hervorragende Bedingungen vor. Weiterlesen