[Trigami-Anzeige]
Genau heute in einer Woche starten acht Länder Teams zum vierwöchigen Road Trip quer durch Europa. Im Mai zum Film Festival in Cannes wurden die Teams nominiert. Beim Very Good Trip kämpfen die europäischen Teams um den Gewinn des neuen Renault Mégane Coupé Cabriolet und Renault Wind. Bevor die Kandidaten im flitzigen Renault Wind und Mégane Coupé Cabriolet auf ihre Tour starten, kannst du sie schon kennenlernen.

Der Very Good Trip fordert den Frauen Renault Road Trip mit Coupes Cabrioletsund Männer in den neuen Coupés Cabriolets alles ab. Jede Woche sind sie in einem anderen Land, müssen die unterschiedlichsten Challenges bestehen und werden euch mit ihren Reisetagebüchern informieren. Gewinnen können sie jedoch nur, wenn es ihnen gelingt, die Herzen der Internetnutzer zu erreichen. Denn die Votings bringen die entscheidenden Punkte für die Road Trip Teams.
Bevor wir einen Blick auf die teilnehmenden Teams werfen gibt es hier noch den Video Clip zum Very Good Trip:

Jetzt zu den Teams:
Für Belgien gehen die beiden lustigen Schwestern Sarah und Jessica an den Start. Lorin und Cyril aus der Schweiz feiern gerne Partys und lieben Reisen – da sind die beiden Jungs beim Road Trip doch genau richtig. Timo und Rhon sind das deutsche Duo, dynamisch und locker treten sie zum Road Trip an.
Im spanischen Team fahren mit Ana und Manuel zwei Models aus Madrid im Wettbewerb mit – die beiden möchten gerne berühmt werden und führen derzeit die Punktewertung an. Ana und Manuel sind auf dem linken Foto aus Cannes zu sehen, rechts das sind Denise und Robert aus den Niederlanden.

Team Spanien und Team Niderlande beim Very Good Trip

Mehr Interessantes zu allen Länder Teams gibt es hier. Für dein Lieblingsteam kannst du auch gleich Voten und eine Bloggie von Sony gewinnen. Natürlich kannst du dich auch auf der Fanpage von Facebook austauschen.

Welches der Teams kann sich wohl über den Mègane Coupé-Cabriolets und den Wind als Hauptgewinn am Ziel des Very Good Trip freuen? Du hast es mit deinem Voting in der Hand!

Also: Jetzt zum Abenteuer!