Splitternackte Mädchen beim Shooting und 9 fliegen nach Australien

Rund 19 % Votingergebnis und damit Platz 1 konnte Gina-Lisa vor der letzten Episode noch für sich verbuchen. In Wirklichkeit jedoch war sie schon im Aus. Ob alle 3,66 Millionen Zuschauer, das sind 11,8 % Marktanteil für Pro 7, die Sendung trotzdem bis zum Ende sahen – ich glaube schon.

Einige Models schwächelten aufgrund einer Erkältung, ja, das kommt eben vom nackigen Posen im kalten Sand. Ich war auch irgendwie etwas abgelenkt. Den CrossPolo habe ich wahrgenommen und auch Boris Entrup mit seiner Maybelline. Yfke Sturm, Topmodel und Moderatorin der holländischen Castingshow war zum Live-Walk Stargast. Am Ende flog dann Bianca raus und noch zehn Mädchen waren für die heutige Bergfest-Show im Rennen.

Gina-Lisa war nun raus und hier fand ich ein schönes Filmchen von ihr. Es hat auch nicht lange gedauert, bis sie einen neuen Job gefunden hat. Nein, nicht wie Aline in einem Edelschuppen. Gina-Lisa, so wird hier berichtet, kann man für den Hausputz engagieren, etwas nackt könnte sie dabei auch sein. Ich war davon ausgegangen, dass Gina-Lisa jetzt voll ins Geschäft mit Merchandising-Fanartikeln einsteigt und „Zack, die Bohne“ – T-Shirts und Taschen bewirbt. Nachdem verschieden dann von Bildern der Top 5 berichtet wurde, verblasste der Reiz dieser Casting-Show für mich. Da Heidi die Models jedoch heute fast splitternackt sehen will, werde ich nun doch mal reinschauen.

Die Show begann mit dem Vertical Catwalk, hinab an der Wand eines Hochhauses. Gisele hat Angst und kann sich nicht überwinden. Die Challange hat es in sich, hier müssen sich die Mädels über ihren Schatten springen. Auch Rolf Scheider schaut die Angst aus den Augen und Wanda hilft ihm. Für die Gewinnerinnen Vanessa und Wanda gibt es ein Shopping für je 2000,- Euro!

Dann kommt die Nackt-Shooting-Challange mit Starfotograf Philippe Keilo. Gisele ist es „unangenehm“ ? ! ? Ja, wie war das doch am Strand mit Jislain? Doch es gelingt Gisele gut – bestimmt hat sie an das Shooting mit Jislain gedacht. Das Kalender-Shooting mit Rankin ist durch dessen Erläuterungen besonders interessant.

Im Live-Walk gibt es für alle die Überraschung: die Eltern und Freunde der Kanditatinnen sind eingeladen worden. Das ist Aufregung pur. Alle waren wie aus dem Häuschen. Sophia kann leider nicht überzeugen und ist raus. Für die anderen 9 Mädchen geht es nach Australien! Und – es sind 9 !!

2 Gedanken zu „Splitternackte Mädchen beim Shooting und 9 fliegen nach Australien

  1. Birtschi

    Für einen kurzen Moment habe ich den Atem angehalten, dachte, Gisele wär’ raus – aber nein: Gisele ist weiter und das ist auch gut so! Was mich außerdem sehr gefreut hat: Raquel ist weiter – sie ist für mich ein absoluter Sympathieträger! Dass Sophia dann ausschied ist für mich zu verschmerzen…

  2. admin Beitragsautor

    Nach einer kurzen Werbepause für KeinJägermeister läuft gerade „Gina-Lisa Das Magazin“ mit Gina-Lisa und Stefan Raab. Aufgehört: Gina ist solo. Sie sagte: „Jetzt geht es erst richtig los, bald seht ihr mehr von mir bei Pro 7!“
    Da sind wir mal gespannt, immerhin hat sie schon 13 Miss-Wahlen gewonnen. Macht Gina-Lisa die Männer-Castingshow bei Pro 7?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.