Castings zu Popstars 2009 Du & Ich

Bald heißt es hier im Blog sicher wieder: Donnerstag 20:15 und Popstars 2009 … Die 8. Staffel von Popstars mit dem Motto Du & Ich beginnt in wenigen Wochen auf Pro7. Das erste öffentliche Casting in München ist schon gelaufen, in Stuttgart, Düsseldorf und Berlin können sich die Sängerinnen und Sänger noch bewerben. Gesucht wird diesmal ein Duo. Am 20. August beginnen die 16 Folgen von Popstars 2009 und werden uns wieder fesseln. Detlef D! Soost ist natürlich der Chef der Jury. Ihm zu Seite werden Michelle Leonard und Alex Christensen sitzen.

Als Vocalcoach, Sängerin und Songschreiberin ist Michelle Leonard tätig. Sie schrieb Hits für Thomas Godoj und Mike Leon Grosch, die beiden kennen wir aus Deutschland sucht den Superstar.

Dj, Komponist und Musikproduzent ist Alex Christensen. Für Tom Jones, Marianne Rosenberg, Sarah Brightman und Fady Maalouf war er bereits tätig. Juryerfahrungen bei Popstars hat Alex Christensen schon in der zweiten, der BroSis Staffel der Castingshow von Pro7 gesammelt. Sein Nummer 1 Hit I Belive hatte BroSis in die Charts katapultiert. Christensen hatte das Format Popstars 2001 kritisiert und wollte „kein zweites Mal“ mitmachen. Die Castingteilnehmer bezeichnete Christensen als Marionetten und Opfer und konnte sich eine längere musikalische Karriere der Gewinner nicht vorstellen. Beim diesjährigen Eurovision Song Contest vertrat Christensen zusammen mit Oscar Loya Deutschland, tatkräftig unterstützt durch Dita von Teese. Der Wettbewerbstitel Miss Kiss Kiss Bang erreichte den 20. Platz.

Beim Casting in München sollen sich über 600 Mädchen und Jungen in der Alten Kongresshalle gedrängt haben, um die Jury von sich zu überzeugen. Dazu bleiben oft nur einige Sekunden, die dann über die Einladung zum Recall für Popstars Du & Ich entscheiden. Das nächte Casting am kommenden Mittwoch ist in der Porsche Arena in Stuttgart.

2 Gedanken zu „Castings zu Popstars 2009 Du & Ich

  1. Pingback: s43.de

  2. Florian

    Ich freue mich schon auf die nächste Staffel von Popstars. Nicht nur wegen den ausgezeichneten SERPs 😉 sondern auch weil mit Alex Christensen endlich mal jemand in der Jury sitzt, der auch ein bisschen Chart-Erfahrung hat. Auch wenn er beim Eurovision Song Contest ein bisschen gefloppt ist, halte ich ihn doch für einen sehr fähigen Produzenten. Mal sehen ob das Duo etwas mehr Erfolg hat als Queensberry.

    Du bist doch wie bei GNTM bestimmt auch wieder dabei, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.