New York – 14 Mädchen wollen Topmodel sein

Seit der letzten Show gab es ja einigen Trouble in den Weiten des Internet um den Kultruf „Zack, die Bohne“. Die Bohne hat inzwischen ein „Gesicht“ bekommen und es soll in Gina-Lisa-Fan-Kreisen schon zu Diskussionen darüber gekommen sein. Ob es echter Kult wird, ein Trend oder ein Hype, das werden die nächsten Tage und Wochen zeigen. Noch sind 14 Mädchen im Wettstreit um den Titel Topmodel der dritten Staffel von Germanys Next Topmodel.

Heute zeigt sich, ob das Weltstadtflaire der Metropole New York die Mädchen beflügeln kann. Die Vorschau von Pro 7 verspricht mit einem Raubtier-Shooting mit Oliver Gast, dem obligaten Catwalktraining und Castings einen spannenden Abend. Die Top Ten der Mädchen können wir dann bei der New York Fashion Week auf dem Laufsteg bewundern. Ein neues Bewertungssystem wird bestimmt für „Stimmung“ sorgen!

Wir drücken allen Mädchen die Daumen, besonders Gina-Lisa, die inzwischen eine breite Fangemeinde hat. Schon findet man Unterstützerblogs mit interessanten Beiträgen aus der Welt der Mode. Sicher wird auch wieder live von der Show berichtet.

Und jetzt zur Show! Der Ausblick vom Flugzeug auf New York ist faszinierend, hier ist die Welt, hier ist der Pulsschlag des Fashion. Etwas Lifestyle bekommen die Mädchen am ersten Abend beim Seal-Konzert im Hardrockcafe mit. Am nächsten Morgen geht es dann in zwei Gruppen zu den Castings von Sony Ericsson für eine Kampagne für ein Cyber-shot-Handy und für die New York Fashion Week. Dann spielen Scheider und Heidi mit den Mädchen „Hase und Igel“ -vom 7. zum 18. Stockwerk des Hotels Pennsylvania heißt es auf Zeit die Treppen hinauf zu stürmen und sich zwischendurch themengerecht anzuziehen.

Beim Casting „New York Fashion Week“ soll es etwas sexy sein, Gisele kriegt das nicht hin und versemmelt es total. Anders bei Janina, sie kommt sehr sexy und mit Nippelalarm und bekommt dann auch den Job. Glückwunsch 😉 Das Shooting mit Top-Fotograf Oliver Gast ist der Aufreger für alle. Es ist in New York sonnig, aber sehr frisch und das Shooting findet mit Tieren statt. Miky, der Affe, ein Greifvogel und ein Löwenbaby lenken die Mädchen sehr ab. Gisele kommt mit der Situation wieder mal nicht klar, verweigert sich total und bricht von sich aus ab. Einfach unprofessionell!

Bei der gegenseitigen Bewertung werden Sarah, Gina-Lisa, Katharina und Gisele von den anderen rausgewählt. Später geht es dann daraufhin mit Zickenterror untereinander zur Sache. Ich hätte mehr Zoff erwartet, da ist noch Potential da. Sicher passiert das in den kommenden Shows.

Das Casting für Miss Sixty kann wieder Janina für sich entscheiden und hat damit in New York den zweiten Model-Job.

Und die Entscheidung nach dem Live-Walk naht: In New York beiben oder den Rückflug antreten! Gina Lisa knickt beim Laufen ein, kickt den Schuh weg und läuft weiter – Klasse! Plötzlich entdecke ich einen weiteren Star -von ihm wurde noch nicht gesprochen – der Cross Polo. Elena muss leider den Rückflug antreten. Gina-Lisa kommt fast als Letzte dran und ist weiter – Zack, die Bohne!! Auch Gisele kommt weiter, sonst würde auch was fehlen.

Neue Herausforderungen in New York erwarten die 13 Mädchen in der nächste Show. Boris Entrop durfte mit seiner Werbung für den trendy Frühjahrlook von Maybelline sofort anschließen.

2 Gedanken zu „New York – 14 Mädchen wollen Topmodel sein

  1. Pingback: Germanys next topmodel - in New York

  2. Pingback: Eva Longoria aus Desperate Housewives wirbt für Magnum Eis - Der Desperate Housewives Star wirbt für Magnum Eis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.