Kein Public Viewing zum Topmodel Finale

Weil die Karten für das große Finale von Germany’s Next Topmodel by Heidi Klum am 10. Juni in der Kölner Lanxess Arena schnell vergriffen waren, organisierten die Veranstalter ein Public Viewing Event. Die Tickets waren für für 15,- Euro über die LANXESS arena-Tickethotline oder online zu erhalten. Sicher haben sich viele Topmodel Fans auf das Event gefreut. Koeln.de meldet nun am 1. Juni nachmittags, dass das Public Viewing nicht stattfindet.

Das überrascht sicher nicht nur die Ticketbesitzer für dieses Public Viewing, die Fans sind enttäuscht und diese Entscheidung rückt das Format nicht in das beste Licht. Als Begründung werden bei Koeln.de „produktionstechnische Gründe“ genannt, die Pro7 zu dieser Absage bewogen hätten. Ein Sprecher der Lanxess Arena konnte bisher telefonisch noch nicht erreicht werden.

Ungewöhnlich ist diese Absage schon und könnte auch in Verbindung mit dem Wechsel in der Jury gebracht werden. Spekulieren kann man nun sicher viel über diese Absage. Da taucht doch sofort die Frage auf, ob es eine weitere Staffel Germany’s Next Topmodel im nächsten Jahr überhaupt geben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.