In der ersten Episode der aktuellen Germanys Next Topmodel Staffel sind gleich 25 Mädchen rausgeflogen. Und der Zickenkrieg hat auch schon begonnen. Jetzt kommt auf die Mädchen das große Umstyling zu. Für wen heisst es „Haare ab!“? Sicher wird es da wieder einige Tränen geben. Kurzhaarfrisuren sind auch 2011 Trend, doch wer wird einen Bob von Heidi verordnet bekommen?

Außer Jammern wird es sicher keine ernsthafte Gegenwehr der Betroffenen geben, denn das würde den Rauswurf bedeuten. Wer also mit in die Fashionmetropole London fliegen will, der muss sich seinem Schicksal fügen.

Die Zuschauer sind auch in der 6. Staffel zum Start zahlreich erschienen, so meldet es Pro7 stolz. Eine geschlagene Stunde lang durften die Mädels in High Heels auf den Laufbändern strampeln, damit der Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde sicher war.

Interessant und rekordverdächtig ist eine andere Zahl: Von Donnerstag bis zum Dienstag haben mehr als eine Million Besucher das Video der ersten Episode von Germanys Next Topmodel auf der Webseite von Pro7 angesehen.Live-Stream, viele Bilder von den Mädchen und die Backstage-Clips ziehen die Fans der Castingshow ins Web. Seine Social Media Hausaufgaben hat der Privatsender offenbar gut gemacht.

Freuen wir uns auf die nächste Folge am Donnerstag 20:15 Uhr auf Pro7, da gibt es Mädchen in Miedern mit Schleier in einer Kirche! Und Jorge macht dabei eine tolle Figur.

Mehr zu den GNTM Staffel könnt ihr hier lesen: