12 Mädchen in LA eiskalt erwischt

Hallo Freunde und Fan’s der Mädchen von Heidi Klum – Donnerstag 20:15 laufen sie bei Pro 7 und zicken und heulen, denn nur eine der 12 Kandidatinnen in Las Vegas kann Germanys Next Topmodel 2009 werden. Im Web gibt es ja viel zu lesen über die Mädels von GNTM 4. Auch auf der Webseite von Pro 7 ist jetzt zu jeder Kandidatin einen aktuellen Teaser da. Larissa hat sogar 3 ganze Sätze bekommen! Immer noch besser, Pro 7 macht selbst etwas mehr, als dass gut laufende Webseiten abgemahnt werden, wie es wegen DSDS passierte.

Heute dürfen die zarten Körper der Mäschen bei der Bodyfly-Challenge im Windkanal fliegen. Ein rauher Wind weht auch bei den Kandidatinnen selbst. Jessica zickt gegen Marie, Larissa bekommt ihr Fett von Ira weg und in der Model-Villa in Hoolywood gibt es böse Zeichen für Sara. Maria hat ein schauriges Wechselbad der Gefühle: Beim Casting erwartet ein Kunde sie mit schönen langen Haaren und ist erschrocken über die rote Faschingsperücke. Damit meint er den neuen Bob, den Heidi Coiffuer Helena Faccenda Marie verpasst hat. Dagegen findet Starfotograf Rankin Maria professionell.

Rankin ist es, der die Mädchen in nasser Unterwäsche im kalten künstlichen Regen in der Nacht auf einer Straßenkreuzung in Las Vegas frieren lässt.

Mehr dazu wieder zur Sendung live gebloggt!

Hallo“ sagt Heidi und die Topmodel-Show beginnt.
Laufstegtraining ist ganz wichtig, das weiß Alessandra Ambrosio genau, ist sie doch das bekannteste Topmodel bei Victoria’s Secret. Sie verkörpert sexy Austrahlung, hat so ein Funkeln in den Augen, eine „heiße Schnitte“! Beim Laufstegtraining ist Larissa zu steif, Sara hat einen tollen Po, Maria zeigt auf dem Catwalk Präsenz, Aline wirkt schüchtern, was hat da Mandy an – sie trainiert jeden Tag Laufen, toll! Maire würde beim Runway nicht punkten – sie ist zu süß.

Um einen echten Model-Job für das Jogurette-Gesicht geht es beim Schokoriegel-Casting. Hier zeigt sich, was die Kandidatinnen echt drauf haben 😉 Larissa tritt in Hausschlappen an, wie ein echtes Topmodel! Dann stopfen die Mädels die Schokoriegel ausgehungert in sich rein. Rolf Scheider platzt genervt der Geduldsfaden, unprofessionessl rennen die angehenden Topmodels gegen die Wand. Chaos pur! Ja, Rolf, bei Marie läuft einem das Wasser in Munde zusammen, echt. Marie Nassmann wird das neue Jogurette-Gesicht. Das gibt gleich wieder Neid und Zickenterror. Und nach dem Shooting kommt die Überraschung: Marie wird das Jogurette-Gesicht bei der Packung-Promotion und uns aus den Regalen im Supermarkt anlächeln. Toll!

Gleich 10 Seiten Bikini-Fotos von den Next Topmodels wird die Cosmopolitan bringen, obwohl „nicht jeder Hintern in die Cosmopolitan paßt“ und – schon wieder steht Marie im Mittelpunkt. Na, die Fotos von den Mädchen im Bikini am Pool werden sich einige gerne ansehen.

Zu einer Vernissage lädt Heidi die Models am Abend ein. Die Akt-Fotos von Rankin zeigen u.a. seine Frau nackt auf einem Pferd reiten. Die Mädchen machen sich schon Gedanken wegen der Nackt-Fotos, doch es sind Naß-Fotos!! Mit einem Starfotografen wie Rankin arbeiten zu dürfen, ist eine große Chance für die Mädchen! Und es ist eine Herausforderung für die Mädchen, sich in der eisigen Kälte der Nacht patschnass in Unterwäsche zu posieren. Dabei zeigt sich, welches Mädchen die Einstellung zum Topmodel hat.

Und wieder gibt es die Entscheidung! Ein sexy Livewalk in Unterwäsche erwartet uns.

Weiter sind Marie, Larissa, Jessica, Mandy, Maria, Ira, Sarina, Katrina, Sara und Steffi.

Tamara ist raus und auch Aline bekommt kein Foto.

Auf red! anschließend: Die schlimmsten Model-Pannen.

4 Gedanken zu „12 Mädchen in LA eiskalt erwischt

  1. Andreas

    Ich habe die Sendung wieder nicht ganz verfolgt. Bei den Bikinifotos bin ich ausgestiegen bzw. nach der Werbepause nicht mehr zurückgekehrt 😉 .
    Schön, wie man über Marie hergezogen ist. „Menno, die bekommt alle Jobs und wir gucken in die Röhre!“ Aber so ist da nuneinmal. Die Marie macht die Sache richtig gut und hat sich die Jobs ehrlich verdient.
    Ich für meinen Teil denke, dass sie als Siegerin hervorgehen wird.

  2. Maik

    Kein Plan, aber irgend wie interessiert mich GNTM nicht mehr so stark wie früher, irgend wie sind die Shows doch alle gleich geworden, nix mehr inovativen bestärkt die Show, dass diese noch sehenwert ist.

  3. trends Beitragsautor

    Hi Mike,

    Pro 7 meldet 4,07 Millionen Zuschauer und gut 35 % Markanteil bei den 14 – 29jährigen.
    Damit läuft die Show recht gut. Ein gewissen Schema ist jedoch leicht erkennbar. Das trifft auf viele TV-Shows zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.