Sportics.net – online Plattform für Sportler

[Trigami-Anzeige]
Wenn man viel vor dem Computer sitzt, so sollte man zumindest etwas Sport treiben, so als Ausgleich. Sport ist auch gut, um ein paar Kilo abnehmen zu können und verbessert unsere Fitness! Welche technischen Möglichkeiten es gibt, Ausdauertraining mit der eigenen Aufzeichnung der Aktivitäten in einem Trainingstagebuch über das Internet zu realisieren und gleichzeitig die Motivationskraft eine Community nutzen zu können, habe ich beim Schreiben dieses Postings über Sportics.net kennen gelernt.

Was ist Sportics.net und wozu dient diese Internet-Plattform?

Sportics ist eine Plattform, die für den Freizeitsportler und den Leistungssportler gleichermaßen nutzbar ist. Zur Aufzeichnung von Trainings- oder Wettkampfdaten wurde von Sportics eine einheitliche Schnittstelle entwickelt, um Datenformate verschiedener Hersteller einlesen und auswerten zu können. Diese Sportdaten können die Nutzer der Sportics-Plattform dann mit ihrem individuellen Profil verknüpfen.

Keine Sorge –  die Privatsphäre wird respektiert, in einer feinstufigen Einstellung kann jeder Sportler selbst genau einstellen, ob die Daten nur für ihn selbst sichtbar sind oder auch Sportfreunde in aller Welt seine Top-Ergebnisse bestaunen oder kommentieren dürfen.

Echtzeit-Telemetrie mit Sportics Realtime Telemetry System SRTS

Sportics hat ein spezielles System entwickelt, mit dem Strecken- und Leistungsdaten live in Echtzeit zur Web-Plattform übertragen werden können. So kann ein Trainer einen Sportler über eine große Distanz coachen. Mit dem SRTS ist Live Sport möglich. Beim Wettkampftsport können die Zuschauer die Position des Sportlers auf  einer Karte beobachten und seine Leistungsdaten live im SportMonitor abrufen. Der Sportler kann mit einer mobilen Kamera ausgestattet werden und Streckenkameras ihn bei seinem Lauf verfolgen. Bei diesem Event Tracking können die Sportler unterschiedliche Geräte, also hierbei Handys, einsetzten.
Mit dem iPhone hat sportics.app begonnen, die Nokia N79, N85 und N95 werden unterstützt. Die Sportics Software ATHLIVE arbeitet mit Windows mobile zusammen.

Die Übertragung der Daten vom Sportcomputer oder Ergometer im richtigen Datenformat sorgt der Sportics Smartagent. Geräte von POLAR, CicloSport, beurer, SUUNTO, Concept2 und GARMIN werden derzeit unterstützt. Für viele Sportarten stehen spezielle Sporttagebücher zu Verfügung, die auch miteinander kombiniert werden können.

Was geschieht aktuell?

Gerade ab dem 25. Oktober erfolgte anläßlich des Frankfurt Marathon ein ProductLaunch für Handy mit Android Software, das Event Tracking, die Dateneingabe mittels BlogMyLog und der Launch eines neuen Karteneditor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.