Viel Neues vom Renault Very Good Trip

[Trigami-Anzeige]
Zu Beginn der entscheidenden vierten Woche beim Very Good Trip gibt es interessante News: Ein neuer Begleiter ist die erste Überraschung – der Coupé Roadster, Renault Wind, kann von den Teams als Vorpremiere beim Road Trip getestet werden. Schade für die zwei Teams, die das Abenteuer quer durch Europa verlassen haben. 

Dafür stellen sich die sympathischen Bros Brüder aus Frankreich und Karen und Neil aus England dem Abenteuer auf den Straßen Europas. Ob eines der beiden Teams den Very Good Trip noch gewinnen kann? Nur du hast es in der Hand: Mit deiner Abstimmung bringst du dein Lieblingteam nach vorn. Und wenn deine Freunde auch für das Team stimmen, steigen die Chancen weiter.

Alexandre und Yohann, Neil und Karen, neu beim Very Good Trip

Aufregend anzusehen ist, welche Herausforderungen und Prüfungen die Teams täglich in der Sommerhitze absolvieren. Bungeespringen oder Drachenfliegen ist nicht jedermanns Sache. Und Unbekannte einfach so einzucremen kann viel Überwindung kosten. Selbst eine Pizza kostet manchmal viel Nerven und Fingerspitzengefühl:

Renault Road Trip mit Coupes CabrioletsIm umfangreichen Programm des Renault Road Trip ist das Ritual am Freitag spannend: Welchem Team gelingt es mit Mut und Überzeugungskraft, fremde Menschen zu motivieren? Melde dich auf der Webseite deines Lieblingsteams an, dann bist du immer über die News das Tages auf dem Laufenden! Hier siehst du, was Ana und Manu erlebt haben. Auf der Fanseite bei Facebook kannst du dich mit anderen Road Trip Fans austauschen.

Also los – stimme für dein Lieblingsteam. Wir sehen uns! Jetzt zum Abenteuer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.