Vettel auf Pole bei Formel 1 Finale in Abu Dhabi

Spannender kann ein Formel 1 Finale nicht sein. Erst beim letzten Rennen in Abu Dhabi entscheidet sich die Weltmeisterschaft und vier mögliche Sieger gibt es rein rechnerisch. Die Pole Position in einem spannenden Qualifying holt sich Sebastian Vettel und stellt damit einen Rekord auf. Es ist die 10 Pole bei dieser Formel 1 WM für einen Fahrer.

Alleine kann Vettel die WM nicht gewinnen, er braucht einen Bonus durch eine für ihn günstige Konstelletion. Doch das Gerede von einer möglichen teamorder bei red bull ist mzt Vettels pole vorbei, denn Mark Webber fuhr die schlechteste Zeit der vier WM Kandidaten.

Und das ist die Startaufstellung in Abu Dhabi:

Sebastian Vettel – Red Bull

Lewis Hamilton – McLaren

Fernando Alonso – Ferrari

Jenson Button – McLaren

Mark Webber – Red Bull

Felipe Massa – Ferrari

Rubens Barrichello – Williams

Michael Schumacher – Mercedes GP

Witali Petrow – Renault

Der Große Preis von Abu Dhabi auf dem Yas Marina Circuit startet um 14:00 Uhr und wird auf RTL live übertrage. Der Live Stream ist hier zu finden und es gibt einen Live Ticker dazu.

Mehr zur Pole Position von Sebastian Vettel auch bei:

Der Westen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.