Urlaub last minute buchen – Schnäppchen 2010

Die Urlaubs- und Reisesaison 2010 hat ihren Höhepunkt erreicht und das Sommerwetter passt prima dazu. Viele sind schon in Urlaub oder haben ihre Reise fest gebucht. Einige entscheiden sich jedoch erst wenige Tage oder auch Stunden vor dem Reisebeginn – der Anteil der Schnäppchenjäger, die ihren Urlaub spontan last minute buchen, erreicht 2010 Spitzenwerte. Wer beim Buchen der Reise flexibel ist, kann sich über kleine Preise freuen.

Durch die Fußball WM bedingt haben zudem einige ihre Urlaubsbuchung auf später verschoben. Auch als Auswirkung der Wirtschaftskrise sehen manche Reiseveranstalter die späten Buchungen.

Gut 20 bis teilweise über 30 Prozent können die Spontanbucher beim Reisepreis sparen. Urlaub in Spanien ist derzeit last minute günstig zu bekommen. Auch wenn man in der Türkei seine Ferien verbringen will, kann man mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis rechnen. Attraktive Preise gibt es für den Urlaub in Griechenland – die Unruhen in Athen und die wirtschaftliche Situation Griechenlands sind die Ursache dafür.

Auch Kreuzfahrten sind last minute gut zu buchen, eine Woche kann schon ab 400 Euro zu finden sein.

Ein gehöriges Quäntchen Glück braucht der Spontanbucher, wenn er in der Urlaubshochburg Mallorca jetzt noch für den Strandurlaub ein echtes Schnäppchen machen will.

Alle Reiseziele mit Strand und Wasser zur Erfrischung und Abkühlung sind im Supersommer 2010 bei den Urlaubern gefragt. So werden auch Reisen an die Küsten der Ostsee und der Nordsee gerne last minute gebucht.

Im Sommer sind auch Städtereisen immer preisgünstig, das betrifft die großen und kleinen Städte in Deutschland ebenso wie zum Beispiel eine Städtreise nach Amsterdam oder Schnäppchen bei der Suche nach einem Hotel in Berlin.

Es gibt also einige interessante Reiseziele für den Last Minute Urlaub, dann nichts wie los und die Reiseschnäppchen gesucht!

Das könnte auch interessant sein:

Reise- und Tourismus-Trends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.