Traumhochzeit von Prinz William und Kate Middleton

Es ist die Jahrhunderthochzeit: Der britische Tronfolger Prinz William heiratet Kate Middleton. Kennengelernt haben sich die beiden beim Kunstgeschichtestudium an der Schottischen Universität von St. Andrews. Bei einer Wohltätigkeitsmodenschau 2002 hat Kate mit einem fast durchsichtigen Kleid die Aufmerksamkeit des jungen Prinzen auf sich gezogen. Nach acht Jahren war im November 2010 die Verlobung, seither trägt Kate den blauen Saphir von Williams Mutter Lady Diana als Verlobungsring.

Zum royalen Event der Superlative sind 1900 Gäste geladen, über 2 Millarden Zuschauer werden an den Fernsehgeräten in aller Welt die Märchenhochzeit verfolgen.

Seit 9:30 Uhr kommen die ersten Gäste in der Westminster Abbey an. Sehr glücklich sehen sie nicht aus, denn knapp zwei Stunden werden sie jetzt auf den harten Holzbänken sitzen und warten. Die Zuschauer sehen die schönsten Kleider wie bei einer großen Fashionshow.

In London ist eine tolle Stimmung, die Traumhochzeit ist ein absolutes Happening. Alles ist auf die Jahrhunderthochzeit ausgerichtet: Es gibt KissMeKate Bier und sogar Kondome mit den Fotos von William und Kate werden verkauft.

Genau um 11:30 Uhr kommt die Brautmutter Carol Middleton in Westminster Abbey an, wenig später schreitet Camilla im Outfit von Wellentime über den roten Teppich. Inzwischen ist auch die Queen abgefahren, sie trägt ein zirtonengelbes Outfit.

Und jetzt, um 11:51 Uhr besteigt Kate das Auto! Ein erstes Blick auf das Brautkleid, es ist bezaubernd: recht tiefes Dekolté, weiße Spitze, lange Arme und der Brautstrauß hat die Farben weiß, creme und grün. Das Bratkleid wurde designed von Sarah Burdon, Chefdesignerin bei Alexander Mc Queen.

Zur Hochzeitszeremonie in Westminster Abbey geben sich Prinz William und Kate das Ja Wort, sprechen das Ehegelübte und schwören sich die ewige Treue.

Jubel empfängt die Frischvermählten, als sie Westminster Abbey verlassen und mit der offenen Kutsche, von 4 Schimmeln gezogen, als Herzog und Herzogin von Cambridge in den Buckingham Palast fahren. Die Sonne scheint in London, als die Kutsche die Mall entlang fährt. Erstmals gibt es sogar Bilder aus dem Inneren des Königlichen Palastes. Es ist wie ein Royales Hollywood aus London!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.