Testbericht zum Fotoservice von Sparfoto.de

[Trigami-Review] Mit einem Fotobuch in Echtfotoqualität habe ich den Fotoservice von Sparfoto.de getestet. Das Produktsortiment von Sparfoto umfasst Fotoabzüge und Fotoprodukte wie Fotoleinwände und individuelle Fotos auf Gebrauchgegenständen wie Tassen, T-Shirts oder auch Rucksäcken. Zur Herstellung eines Fotobuches gibt es bei Sparfoto.de zwei Varianten:

Sparfoto - LogoBeim Fotobuch digital sorgt das moderne Digitaldruckverfahren für frische und satte Farben.

Für meinen Test wählte ich die zweite Variante aus: Das Fotobuch echtfoto wird wie richtige Fotoabzüge belichtet. Somit entstehen vollständige Farbflächen ohne Druckraster und die Farben wirken natürlich, denn es wird der Farbraum der verwendeten Kamera wiedergegeben. Vor dem Ausbleichen des Fotopapiers soll ein spezieller UV-Filter schützen.

Zur Gestaltung der Fotobücher bei Sparfoto.de ist die spezielle Software FotoUp erforderlich. Das Programm lädt sich automatisch vor der ersten Bestellung auf den PC und erfordert AdobeAir. Die Installation verlief einfach und schnell ohne jegliche Probleme.

Programmoberfläche FotoUp

Das Programm FotoUp ist selbsterklärend und bietet umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten für Cover, Titel und Buchrückseite und natürlich auch die Fotos selbst.

Programmoberfläche FotoUp

Die gewählte Größe von 29 x 20cm hat 24 Seiten und gibt somit für etwa 50 Fotos Platz.

Zwei Tage nach der Bestellung klingelte der Postbote bei mir und übergab mir das Päckchen mit dem Fotobuch echtfoto. Gespannt packte ich das Fotobuch aus und bin total begeistert von der tollen Qualität. Naturgetreu wie echte Fotos, prima! Mein Fazit: Klasse!

Das Fotobuch echtfoto ist ein guter Tipp für Urlaubsfotos und eignet sich hervorragend als individuelle Geschenkidee. Probiert es doch selbst einmal aus!

Mehr Informationen findet ihr auch auf der Facebook Fanpage von Sparfoto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.