Readster geknackt oder manipuliert

Gerade haben verschiedene Blogs über Schreibmüdigkeit und Sommerloch geklagt. Die echten News kommen von alleine! Schaue ich doch auf die Startseite von Readster und … schaue nochmal. Nein!! Das kann doch nicht sein!Dort, wo sich sonst mühsam die News Platz um Platz und Punkt um Punkt nach oben arbeiten und zwischen 4 bis 6 Bewertungen erzielen, dort sind derzeit 49 und 80 und noch mehr ?? Punkte sichtbar!! Ich haben gleich ein paar Screenshots gemacht, denn gerade werden es wieder weniger. Readster gehackt

Nur ein Bug oder ein Test am Sonntag abend? Im Livebetrieb testet doch ein Profi nicht! Jetzt 21:03 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit sind es bereits 99 Punkte, die vergeben wurden!!

Leute, ich bin von den Socken!  Ein Update folgt sicher!

18 Gedanken zu „Readster geknackt oder manipuliert

  1. Pingback: hype.yeebase.com

  2. Readster

    Gehackt sicherlich nicht. Da hatte jemand Langweile.
    Der/ Sie hat nur die Anzahl der Votes nach Oben gepusht. An der Positionierung der News hat er sehr wenig ändern können. Dagegen ist Readster immun.

  3. admin Beitragsautor

    Hallo Readster,

    herzlich Willkommen hier.
    Das ist aber echt krass, was sich da „jemand“ geleistet hat!
    Wenn die Anzahl der Votes die Positionierung der News nur sehr wenig ändern kann, wovon ist dann diese abhängig?

  4. sensifreak

    OK wurde halbwegs gefixxt ist aber mit nem kleinen script wieder ganz schnell umgehbar!

  5. Readster

    Zur Ergänzung.
    Es waren alle Anonymen Votes. Anonym kann man nur wenig ändern. Registrierte User haben einen vielen größeren Einfluss.

  6. admin Beitragsautor

    Mal so zwischendurch:
    Es soll und wird nun kein Social Newsportal seinen
    „Wertungsalgorithmus“ offenlegen, jedoch sollte zumindest der Anteil anonymer Votes auf ein vernünftiges Mass prozentual beschränkt werden.
    Gleiches sehe ich für den Einfluss auf die Platzierung.
    Ich gebe bei einigen Portalen gerne interessanten Beiträgen meine Stimme und logge mich auch oft ein, auch wenn es etwas nervt. Das ist mir der Beitrag dann auch Wert.

  7. Pingback: SchmaRs World: Betrugsmöglichkeit bei Readster.de

  8. admin Beitragsautor

    Vielen Dank an Rudolf Schneider!

    Mit seinen fundierten PHP – Kenntnissen erläutert er im seinem Blog SchmaRs World im aktuellen Posting die Ursache des Fehlers und zeigt auch eine Lösungsmöglichkeit auf.

  9. Malte

    Auch wenn das tatsächlich sehr leichtsinnig von den Programmiern war, kann man sich auch mit einer IP-Sperre nicht vor Betrug schützen.. man kann es höhsten erschweren.

    Gruß Malte

  10. x-stream.de

    Hä? was ist readster? das ist mir ja mal ein ganz neuer service…. ich sollte mal aufhören, weiter als Projekt Manager zu schaffen, und wieder Blogs lesen….. scheiße war das studium schön…. Informationsfluss ohnes gleichen, und nun ? Verblöden und geld verdienen …….. boa ich könnt kotzen…

    geiler Artikel 😉

  11. Doe

    Man kann auch Geld verdienen und weiter an WIssen gewinnen, bzw. so sollte es eigentlich immer sein 😉 SOnst würd ich mich nach nem anderen Job umschauen…

  12. admin Beitragsautor

    Hi Doe,

    du bist jetzt irgendwie mit der Domain verrutscht, oder wolltest du alle deine Projekte vorzeigen?! 😉

  13. Doe

    Sorry, Cache hat zugeschlagen. Man sollte sich beim Tippen einfach Zeit lassen und auch mal lesen 😉

    Kannste gerne ändern auf http://www.boedger.de – ich wollt natürlich keine Kommentarspams verursachen 😉

  14. Hainmd

    Tolles Post und wieder einen neues Dienst kennen gelernt, ich bin jetzt mal gespannt wie sich das auf Readster verhält und wieviele Leute bei Readster mitmachen?
    Ich freue mich ja immer über neue Systeme über welche ich meinen kleinen Blog ein wenig bekannter machen kann. Die 100 Besuchermarke am Tag muss noch zu knacken sein und dann kann es weiter nach oben gehen, ob Readster da wohl hilft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.