Kaffee-Adventskalender bei Rabenschwarz-Kaffee

Bereits im vergangenen Jahr hat die Schwelmer Kaffee-Rösterei Rabenschwarz von Tom Friedrichs einen Kaffee-Adventskalender aufgelegt. Für 2010 wurde die bewährte Konzeption übernommen. Die 24 Kaffee-Päckchen im rabenschwarzen Design mit dem Raben-Aufkleber werden in einer großen Tüte verschickt, die für den Adventskalender Rabenglück auch die weiß-rote Kordel zum Aufhängen der Advents-Kaffee-Portionen enthält. Der Rabe trägt passend zur Adventszeit eine Weihnachtsmannmütze.

Vierundzwanzig vorweihnachtliche Kaffee-Genießerpausen verspricht der Kaffee-Adventskalender mit seinen acht verschiedenen Kaffeesorten. Eine Klappkarte mit genügend Platz für den persönlichen rabenschwarzen Kaffee-Gruß komplettiert das Geschenkpaket. Hiermit wird dem Freund des braunen Muntermachers sofort klar, dass der Kaffee-Adventskalender sich auch hervorragend zum Verschenken eignet.

Kaffee-Adventskalender

Im Rabenschwarz-Kaffee Online Shop gibt man beim Bestellen an der Kasse dann als Lieferanschrift die Adresse des beschenkten Kaffee-Liebhabers an.

Das mit Erscheinen des Kaffee-Adventskalenders von der Rabenschwarz-Rösterei durchgeführte Gewinnspiel ist leider schon lange beendet, im kommenden Jahr werden wie im Vorfeld erfragen, ob es wieder ein Gewinnspiel gibt. An die drei glücklichen Gewinner des Twitter-Gewinnspiels von hieraus die besten Glückwünsche zu den Adventskalendern.

Im rabenschwarzen Online-Shop findet man neben Kaffee, Kaffee-Raritäten und Rohkaffee zum Selbströsten auch noch andere Leckereien wie Trinkschokolade oder Kaffee-Food. Zum Testen der geschmacklichen Genusswelt von Rabenschwarz gibt es fertige Probierpakete. Etwas Gutes sollte man Teilen und das geht ganz einfach mit den Geschenk-Paketen.

Als weihnachtlicher Geschenk-Tipp ist der Besuch bei Rabenschwarz zu empfehlen. Aktuell ist bis Jahresende ab einem Bestellwert von 30, Euro mit dem Gutschein-Code rabe09 der Einkauf um 8 Euro günstiger. Hier gehts direkt zur Kaffeerösterei Rabenschwarz.

Mehr zum Kaffee-Genuss und Adventskalendern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.