Google Mail Postfach mit allen E-Mails weg

Oops 😉 Wenn sowas passiert, braucht man gute Nerven oder eventuell auch die Herztropfen: Sämtliche E-Mails bei Google Mail bzw. Gmail sind bei gut 150.000 Nutzern am vergangenen Sonntag verschwunden. Google spricht von 0,8 Promille der Nutzer des E-Mail-Dienstes, die betroffen sind und geht davon aus, dass die Postfächer wieder komplett hergestellt werden können.

Da fällt sicher den Betroffenen eine ganze Lawine von Steinen vom Herzen, denn oft sind es wichtige Mail auch mit geschäftlichen Inhalten.

In diesem Zusammenhang sollte man sich etwas Zeit nehmen und über Backups und Datensicherungen nachdenken.

Interessant ist, dass Google bei seinem Mail-Dienst fast genau vor einem Jahr schon einmal Probleme hatte. Damals war Gmail weltweit down. Macht Google zu diesem Zeitpunkt immer seine jährliche Datensicherung?

via Golem

Ein Gedanke zu „Google Mail Postfach mit allen E-Mails weg

  1. Andre / Trendportal

    Naja Geschäftliche e-Mails sollte man auch nicht mit Googlemail verwalten oder?
    Für sowas gibt es vernünftige e-Mail Konten und ich denke jeder Geschäftsmann hat ein eigenes e-Mail Konto mit einer richtigen Endung.
    Also ich habe z.B. noch keinen Immobilienmakler mit @web.de oder @googlemail.com gesehen!

    Lg,
    Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.