Das Rennen GP von Malaysia Formel 1 2010

Der Große Preis von Malaysia der WM zur Formel 1 2010 könnte nach einem total verregneten und chaotischen Qualifying heute im Trockenen gestartet werden. Vier deutsche Formel 1 Fahrer haben sich hinter Mark Webber auf der Pole positioniert. Der MPG o1 Silberpfeil von Rosberg hat Platz 2 und der bisherige Pechvogel Sebastian Vettel startet aus der zweiten Reihe.


Malaysia Formel 1
Und hier live geblogt zum Formel 1 Rennen in Sepang: Nach der Einführungsrunde stellen die Fahrer die Autos zum Start auf. Start! Vettel bereits auf Platz 2. Massa ist von 21 schon auf 14 gefahren und Schumacher konnte zwei Plätze auf 6 gutmachen.

Sebastian Vettel führt im GP von Malaysia vor Webber und Rosberg. In Runde 11 Defekt und Aus für Michael Schumacher, es fehlte eine Radmutter.

Alle Top Teams sind in Runde 17 in der Top Ten angekommen. Rosberg kommt in der 23 Runde zum Reifenwechsel in die Box. Auch Vettel holt sich neue Reifen, in Runde 25 hat Webber Probleme beim Boxenstop.

In Runde 40 führt Vettel vor Webber, Rosberg, Kubica und Sutil. Dann kommen die beiden McLaren und die beiden Ferrari. Massa überholt in Runde 44 Button und nun wird Alonso Button attackieren.

Fünf Runden vor der Zielflagge führt Sebastian Vettel vor den Teamkollegen Webber, Rosberg, Kubica und Sutil. Drei Runden vor Rennende ist die Spitze unverändert.

Motorschaden für Alonso im Ferrari in der vorletzten Runde.

Sebastian Vettel sieht als erster Fahrer die Zielflagge in Malaysia. Mark Webber folgt und Nico Rosberg schafft den dritten Podestplatz. Dann folgen Kubica, Sutil, Hamilton, Massa und Button.

Mehr zur Formel 1 Saison 2010:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.