Ohne Auto kann man gerade in einer ländlichen Gegend kaum auskommen. Vom letzten hat der TÜV mich getrennt und nun halte ich Ausschau nach einem neuen PKW. Naja, ein Neuwagen wird es wohl nicht werden. Das gesuchte Auto muss zuverlässig sein, besonders im Winter ist das wichtig und wenn man sich verabredet hat auch. Und wirtschaftlich soll das Auto auch sein, also sparsam im Spritverbrauch, denn der wird immer teurer und umweltfreundlich ist ein geringer Verbauch zudem.

Ein Rennauto braucht das neue Fahrzeug nicht zu sein, meist werden kürzere Strecken damit absolviert. Betrachtet man die laufenden Kosten, so können Steuer und Versicherung für ein bestimmtes Fahrzeug leicht ermittelt werden. Was ist jedoch mit anfallenden Reparaturen und den anderen Unterhaltskosten? Hier sind gute Informationen zum gewünschten Fahrzeugtyp wichtig.

Um bei der Zuverlässigkeit eine Orientierung zu bekommen, lohnt sich das Studium der Pannenstatistik des ADAC. Für die einzelnen Fahrzeugtypen sind die häufigsten Pannenursachen aufgeführt.

Beim Portal Autotest schreiben angemeldete Mitglieder Fahrberichte zu den verschiedenen Autotypen. Diese individuellen Testberichte sind auch für PKW, die längst nicht mehr produziert werden, verfügbar. Günstig ist dabei, das meist mehrere Meinungen der Autobesitzer aus verschiedenen Zeiträumen verglichen werden können. So kann man sich ein gutes Bild vom zukünftigen (Gebraucht-) Wagen machen.

Auch Ratgeber Communities wie gutefrage.net können als Informationsquellen und für Fragen genutzt werden.

Besonders bei den Preisen für einen gebrauchten PKW sollte man sich vor dem Kauf einen guten Überblick verschaffen. Das ist einfach in Internet möglich. Egal von wem man das Auto dann kauft, gilt:  Bei Ungereimtheiten oder wenn man kein gutes Gefühl dabei hat – Hände weg vom Kauf. Es gibt genügend Autos, die auf einen neuen Besitzer warten.

Jetzt mache ich mich auf die Suche nach einem passenden Auto.