Die Deutschen geben momentan so viel Geld wie lange nicht mehr für ihren Urlaub aus. Davon profitieren ganz klar Reiseveranstalter, Unterkünfte und Transportunternehmen, die immer mehr innovative Ideen umsetzen, um die Kunden für ihre Angebote zu begeistern. Innovationen gibt es vor allem auf der Produktseite.

Beispielsweise werden die Reisearten selbst und somit auch verschiedene Reiseangebote immer origineller. Zum einen können diese auf die speziellen Zielgruppen ausgerichtet werden so zum Beispiel gibt es Reisen speziell für Kinder, Singles oder Senioren. Eine weitere Möglichkeit ist, dass sich die Reisearten auf die Interessen der Urlauber beziehen und diese reichen von Aktivreisen, über Kultur-, Kreativ-, Abenteuer-, bis hin zu Luxus- und Wellnessreisen. Auch Bildungs-, Natur-, Gourmeturlaub sind nur einige der vielen Möglichkeiten den Urlaub mit spezifiziertem Thema zu verbringen.

In letzter Zeit häufen sich auch kuriose und skurrile Angebote für Hotelübernachtungen. Erlebnisübernachtungen in Hotels mit thematischer Einrichtung sind beliebt wie nie zuvor und Kunden können sich stets auf ein Erlebnis der besonderen Art freuen. Beispiele hierfür sind das Baumhaushotel auf der Kulturinsel Einsiedel, das Klosterhotel in Maastrich, Schlafen im Kran im Niederländischen Friesland, oder viele weitere aufregende Schlafideen.

Bezüglich der Reiseländer ist momentan fast alles interessant. Touristenmagnete sind ungeschlagen Spanien, Italien, Türkei und Griechenland. Für die, die gern in die Ferne schweifen bieten sich Thailand, Mexiko, Australien und die USA als perfekte Fernreiseziele an und die Kunden, die etwas ausgefallenere Wünsche haben freuen sich über Angebote für Weltreisen oder Länderkombinationen in Asien, Südamerika und Afrika. Kreuzfahrten und Island Hopping Programme sind zudem beliebte Reisearten, um mehrere Länder kennenzulernen.

Außerdem eröffnen sich dem Kunden neue Wege die Traumreise zu buchen. Im Idealfall bekommt der Kunde Reiseangebote, die genau auf seine Vorstellungen und Wünsche abgestimmt sind. So macht Reisen Spaß!

Bildquelle: aboutpixel.de / HoutBay Hafen © Sergei Brehm