Der Frühling hat schon kräftig Einzug gehalten in Thüringen. Echte Grillfreunde haben mit der ersten Grillfete in 2012 nicht bis zur offiziellen Eröffnung der Grillsaison im Freistaat Thüringen gewartet. Rostkultur 2012 – Thüringen glüht auf ist das Motto am Samstag bei der großen Grillparty auf dem Domplatz mit dem traditionellen Bratwurstanbiss.

Die original Thüringer Rostbratwurst steht im Mittelpunkt des Volksfestes, ab 10:00 Uhr glüht die Holzkohle auf den Grills. Über 20 Bratwursthersteller haben nach ihren wohlgehüteten Hausrezepten das Grundnahrungsmittel der Thüringer für das Grillevent zubereitet. Weitere Grillspezialitäten wie Thüringer Rostbrätl warten auf hungrige Besucher der Rostkultur 2012.

Das Bratwurstfeuer wird von den Feuerträgern vom 1. Deutschen Bratwurstmuseum in Holzhausen nach Erfurt getragen und damit der überdimensionale Bratwurst Grill entzündet. Der thüringer Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz ist Schirmherr der Rostkultur 2012.

Grillsaison in Thüringen wird eröffnet

Das bunte Programm rund um die Thüringer Rostbratwurst wird in diesem Jahr von 2 Showbühnen präsentiert. Viel Interessantes und Wissenwertes zur Geschichte der Bratwurst und uriges Gaudi gibt es von den Freunden der Thüringer Bratwurst e.V. Mit diesen Kenntnissen und etwas Glück ist es einfach, eines der begehrten Bratwurstdiplome zu erringen oder beim Gewinnspiel die Chancen zu erhöhen.

Bratwurstfreunde haben sich den Termin des Museumsfestes und Bratwurst Song Contest am 20. Mai auf dem Gelände des 1. Deutschen Bartwurstmuseums sicher schon notiert.

Weitere Berichte zur Rostkultur und der original Thüringer Rostbratwurst gibt es unter