Ich dachte immer, er wäre nun schon Geschichte, der Sommerschlussverkauf. Seit gestern glaube ich wieder daran. Ganz fest, ehrlich. Denn es ist einiges passiert im Web 2.0!

Und das vier Monate vor Weihnachten 2008. Ja, es hat so richtig geknallt! Da war zunächst das vollkommen unerwartete Mini-Update des Google-Toolbar-PageRank. Nicht nur der Trendscout hier hat es festgestellt. Nunja, eine Auswertung mache ich dann auch mal auf Ende der Woche hin.

Der nächste Knaller, oder Klops der Woche, kam sofort: Jungunternehmer Yannick macht dicht, nein, nicht er! Feldstudie hat wie ein professioneller Trendscout in Webmasterforen gestöbert und es ans Licht befördert: Bloggschrott ist angerostet und wird verkauft mit dem zu Ende gehenden Sommer. Manche wünschen viel Erfolg und andere scheinen nicht böse darüber zu sein. Die IKB ist nun auch verkauft, ebenso wie Millionen unserer Daten.  Weiter geht es nun ganz locker und mit viel Spass:


Soccer Babes – Watch more free videos via Meinungsblog

Olympia 2008 in Peking ist ja nun auch vorbei und dort haben unsere Beachvolleyball-Mädels sogar noch besser Figuren gezeigt, wenn auch die Medallien leider an die Amerikanerinnen gingen. Diese wollen sich nun erstmal mit dem Baby-Machen beschäftigen. Viel Spass dabei ;-)

Eine weitere, einmalige Aufnahme zum Olympischen Gedanken ist hier zu bewundern. Damit sollten nun auch die Diskussionen zu YiGG zum Sommerschluss beendet sein.

Frei von Zwängen zu Backlinks ist das Ranking-Tool für Blogs Blogoscoop. Die ersten Meldungen und Anmeldungen sind schon etwas her, seit ein paar Tagen ist Blogoscoop jetzt offene Beta. Die Resonanz ist groß, bekommt man doch für jedes Blog eine eigene Profilseite und kann Rankings nach verschiedenen Kriterien abrufen. Dementsprechend steigt die Zahl der eingetragenen Blogs fast exposionsartig. Ich als Trendscout bin der Meinung: Bloggerei war gestern, jetzt kommt Blogoscoop!

Mit dem Herbst beginnt nun auch die Zeit, nach den Trends für 2009 Ausschau zu halten.