[Trigami-Review]
Sicher gibt es einige, die sich alle zwei Jahre ein neues Handy kaufen oder einen neuen Handy-Vertrag abschließen. Die Geräte halten jedoch länger, meist kommen als erstes ein paar Kratzer am Gehäuse oder das Handy ist nicht mehr stylisch genug. Da kann man schnell und einfach mit coolen Handy Skins Abhilfe schaffen. Getestet wurde hier eine Handyfolie von Rebtos.

Tolle Cover Folien gibt es bei Rebtos.de nicht nur für Handys, auch für den PDA, den MP3 Player, das Notebook oder die Spielkonsole kann man die Folien einsetzten.
Die Handy Skins können dein neues Handy schützen, denn sich sind leicht wieder ablösbar. Mit den Folien kann man dem Handy leicht ein neues Aussehen verpassen oder ein älteres Gerät aufhübschen. Und mit einem selbst gemachten Style bekommt das Handy ein einmalig Aussehen.

Die Rebtos Webseite ist selbsterklärend, nach der Auswahl des entsprechenden Gerätetypes findet man übersichtlich alle gängigen Handys nach Hersteller geordnet. Auch etwas ältere Handys, wie mein Nokia 6110, sind vertreten. Die Desingstation für die Handy Folien stellt eine breite Auswahl an unterschiedlcisten Styles in verschiedenen Designkategorien bereit. Wer in den 42 Kategorien und auch bei den neu aufgenommenen Skindesigns noch keinen passenden, collen Style findet, kann ein eigenes Desing kreieren.

Für das unique Desing kann man ein eigenes Bild hochladen oder auf die Rebtos-Bildergalerie zugreifen, die Hintergrundfarbe kann angepasst werden und ein Text integriert. Hier gibt es also unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Ist die neue Handy Folie gestylt, dann hat man für die Bezahlung genug Varianten zur Auswahl. Für diesen Handy Skin Test war die Folie am zweiten Werktag nach der Bestellung im Briefkasten. Eine stabile Verpackung schützt die Folie auf den Postweg. Neben einem Reinigungstuch für das Handy liegt eine ausführliche Klebeanleitung bei.

Das Nokia 6110 hatte ich speziell ausgewählt, weil das originale Hardcover wegen eines Bruches bereits durch eine neue Ober- und Unterschale ersetzt worden war. Auch diese war durch den Gebrauch schon abgenutzt. Die Handy Folie passte gut und war auf die glatte Rückseite absolut problemlos aufzubringen , die Vorderseite erforderte mehr Fingerspitzengefühl. Im zweiten Anlauf ging alles gut, bis auf eine kleine Falte. Hier half ein Trick: Mit einem Fön erwärmte ich die Stelle vorsichtig und schon lies sich der drohende Knick leicht glätten. Das Resultat ist ansprechend:

Fazit: Tolle Sache, coole Styles, klappt prima! Rebtos ist auch auf Facebook zu finden.

Jetzt zum Angebot.