Heute abends ist das große Live-Finale bei Popstars Girls forever und mit dem vierten Bandmitglied wird LaVive dann komplett. Wen wird das Publikum wählen? Die TV Zuschauer haben die Girlsband gewählt, doch wird die Band mit Sarah, Meike und Julia erfolgreich? Wir freuen uns zunächst auf das Finale der 9. Popstars-Staffel.

Die Location für das Finale ist ein TV-Studio, die Lanxess Arena war wohl etwas zu groß für Popstars, huu. Dafür darf Oliver Pocher mal für ein paar Minuten auf die Bühne.

In drei Voting-Runden dürfen die Fans heute abstimmen. Yonca eröffnet die erste Runde mit Waka Waka. Die Jury haut das Waka Waka nicht aus den Sessel. Pascaline performt Bed Of Roses. Stimmlich ordnet Pascaline in die Champions League ein, auch wenn es nicht ihr bester Auftritt war. Jetzt folgt Esra mit If I Were A Boy. D! ist von Esras Auftritt begeistert, auch Marta ist positiv überrascht und Thomas Stein lobt Esra. One Moment In Time ist der Song von Katrin. Marta wünscht sich eine Blondine in die Band und die Jury gibt Standing Ovations. Jetzt haben es die Zuschauer in der Hand.

Die Bandmitglieder surfen in Internet, natürlich auf der Pro7 Postars-Seite, nun ist das Ergebnis der ersten Abstimmung da. Für Katrin, Esra und Pascaline geht es weiter, Yonca ist raus.

Erster Star-Act des Popstars Finale ist Nena & Heppner mit einem Remake von Haus der drei Sonnen.

Katrin startet die zweite Runde, Esra folgt und Pascaline liefert mit Empire State of Mind super ab.

Gemeinsam stehen die drei nochmal bei Medcon feat. Katrin, Esra und Pascaline mit Beggin auf der Showbühne. Damit ist die zweite Runde geschlossen. In der dritten Runde, dem Finale des Finales, sind Katrin und Esra! Pascaline ist raus.

In coolen Outfit sind Monrose mit Breathe You In, ihrer neuen Single, auf der Popstarsbühne.

Zweimal sehen wir jetzt LaViVe mit ihrer ersten Single No Time For Sleeping, zuerst mit Esra, dann mit Katrin. Das Voting hat entschieden: Das vierte LaViVe-Girl ist Katrin! LaViVe ist komplett!

Mehr zu Popstars könnt ihr hier lesen: