Als Single kuppelt Inka Bause die 7. Staffel von Bauer sucht Frau, deren Serienstart wir heute ab 21:15 Uhr bei RTL verfolgen können. Der schmucke Pferdewirt Philipp wird von den Medien schon als Zuschauerfavorit gefeiert. Philipp hat die meisten Zuschriften erhalten. Er ist ja, im Gegensatz zu den anderen 13 Kandidaten – und überhaupt, der erste Bauer, der einen Mann sucht.
“Alle wollen Philipp” – ermittelt das Leservoting bei stern.de und der Westen erwartet wieder unterhaltsame Unikate von Lande. Was die liebestollen Landwirte  erleben und RTL uns davon zeigt, dazu ein Bericht:

Inka bringt die Liebespost im Körbchen zu den Bauern. Neun Bauern können nun aus den Briefen die Frauen auswählen, die die begehrte Einladung zum Scheunenfest erhalten. Und zwei Männer werden der Einladung vom schwulen Pferdewirt Philipp folgen.

Aufgeregt sind alle beim großen Scheunenfest, als sie sich das erste Mal gegenüber stehen. Es gibt feurige Blicke, klopfende Herzen und feuchte Hände. Die Bauern, Frauen und Männer wissen, dass nach dem Kennenlernen eine Entscheidung getroffen werden muss, wer mit zur Hofwoche kommen soll.

Schweinebauer Uwe (41) aus dem Emsland hatte noch nie eine Beziehung, er hat bei der Bayerin Iris (43) ein gutes Gefühl und nimmt Iris mit zur Hofwoche.

Dem munteren Milchbauern Gerhard (26) aus dem Schwarzwald hat es Altenpflegerin Monique mit ihren grünen Augen angetan.

Philipp ist der erste Bauer dieser “Art”, wie Inka meint. Der fleißige Pferdewirt hat einen ganzen Korb voller Briefe bekommen, zum Scheunenfest hat er Veit und Steffen eingeladen. Veit will mit dem Partner gemeinsam alt werden und ist von Philipp sichtlich fasziniert. Beide gehen zusammen in die gemeinsame Woche auf dem Hof.

Der fröhliche Friese Gerold ist unsicher und fragt Inka, ob er die Frau auch Umtauschen kann – huu?!

Pferdebauer Dirk aus der Lausitz hat noch nie eine Frau gehabt, seine Entscheidung zwischen Kosmetikerin Melanie und Pferdefreundin Nicole fällt aus dem Bauch heraus auf Melanie.

Kuhbauer Horst (58) aus dem bergischenLand nimmt Buchhalterin Babette mit auf seinen Hof.

Pfundskerl Thomas (36) wird von seinen beiden Frauen mit Geschenken überrascht. Die blonde Diana schenkt Frühstücksbretttchen mit Trecker und Köchin Ramona ein grunzendes Stoffschwein. Schnell ist Thomas in Diana verknallt, bei der Hofwoche kann er seine Auserwählte nun näher kennenlernen.

Schweinebauer Friedrich (59) aus Niedersachsen ist schüchtern. Für seine beiden Frauen hat er Granatapfellikör mitgebracht. Die Wahl zwischen Inge aus Franken und Rentnerin Monika (52) aus Berlin fällt Friedrich schwer. Dann entscheidet sich Friedrich für die blonde Inge.

Dem heiteren Ackernbauern Rolf verschlägt es die Sprache, als er vor Jaqueline und Sylvia steht. Schon seit 20 Jahren ist der Münsterländer einsam. Im Gespräch mit Fleischereifachverkäuferin Sylvia vertraut er dieser an, dass er einen Leistenbruch hat und sich vor der Operation drückt. Beide kommen sich schnell näher und es gibt erste Zärtlichkeiten. So fällt Rolfs Wahl für die Hofwoche auf Sylvia.

Jetzt kann gefeiert werden. Inka eröffnet das Buffet und schlägt den Bierhahn ins Faß. Mit Spanferkel und kühlem Bier gestärkt geht es in den Abend. Überraschungsgast DJ Ötzi sorgt für tolle Stimmung. Ausgelassen tanzen die bauern, Frauen und Männer, es wird geflirtetet, was das Zeug hält und erste heiße Küsse getauscht.