Trends gibt es in den verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens. Manche Trends sind uns bewusst und berühren uns auch bewusst. Andere Trends sind uns unbekannt und betreffen uns trotzdem sehr. Trends kann man für sich privat oder auch geschäftlich nutzen und durch das Wissen darüber Kapitalschlagen.

Fast alle Trends sind durch Menschen bewusst oder unbedacht verursacht. So werden Modetrends durch die Designer und Modehäuser entwickelt, müssen sich jedoch auf dem Markt durchsetzen – oder durchgesetzt werden. Dabei spielt die Werbung eine große Rolle. Denn Trends müssen nicht unbedingt gesund und nützlich sein. Ich denke jetzt zum Beispiel mal an Fastfood. Manchmal geht es nicht wirklich schneller als ein selbst gemachtes und gehaltvolles Frühstückspaket. Und über den gesundheitlichen Nutzen streiten sich die Experten beider Seiten.

In jeder Branche gibt es Trends, IT – Trends, Pharma – Trends und bei den Finanzen gibt es auch Trends.

Massenmedien geben Informationen zu Tipps & Trends zu Reise, Geld, Job und Gesundheit und können diesen Trends damit sicher eine Richtung geben.

Mode-Trends sind uns vom Alltag her noch am vertrautesten. Jeder möchte trendy und begehrt sein. Da sind oft einige Geheim-Tipps unterwegs und ab und an klappt es auch.

Auch die große Suchmaschine Google hat Trends – und was für welche!!

Trends werden im Business sehr beachtet, analysiert und forciert. Wer einen Trend nutzen kann, steht auf der Gewinnerseite. Hier sind die Macher, die über das Wissen verfügen und auf Erfolge verweisen können. Ein Informationsvorsprung bedeutet Wissen und Macht.

Trends sind lebendig, sie sind aktuell, aktiv und faszinierend. Trends sind in und ziehen magisch an und bewegen so die Massen. Die Beschäftigung mit Trends bedeutet für Geschäftsleute und Privatpersonen, fit für die Zukunft zu sein und diese selbst aktiv mitzubestimmen.

Wollen Sie auch ein Trendsetter sein oder ein Trendscout?

Mode, Fashion, Lifestyle, Schmuck, Schönheit und Wellness, da dürfen die Stars und Promis nicht fehlen!!

Viel diskutiert in Fachkreisen und wenig von der breiten Öffentlichkeit beachtet ist der Trend zur Überwachungsgesellschaft und zum gläsernen Bürger.

Umwelt- und Klima-Trends können wir inzwischen auch ohne Trendforscher selbst erkennen – kann noch eine Trendwende herbeigeführt werden? Muss unsere Umwelt dem Shareholdervalue weichen und Hochspannungsleitungen Wandergebiete unserer Heimat zerstören??

Dieses Blog wird über Trends berichten, Meinungen und Beobachtungen dazu darstellen und auch gerne sinnvolle und themenbezogene Kommentare veröffentlichen.

Dieses Blog folgt auch selbst einem Trend: Es benutzt WordPress als Blogsoftware.