Im Web Quergelesen gibt es künftig nur noch 2009. Mit vielen neuen Trends, etwas Fun und viel Schwung. Doch zunächst ist es kurz vor dem Jahreswechsel etwas ruhiger geworden im Web. Sogar bei Twitter ist die Zahl der Tweets zurück gegangen. Der Trend um Microblogging nimmt jetzt Fahrt auf. So ist es interessant, eine History of Twitter zu betrachten. Dass Twitter sich hervorragend zur PR eignet, ist spätestens nach der Lektüre dieser Seite zu verstehen.

Am Rennsteig im Thüringer Wald konnte man den Schnee winterlicher Rennsteigund schönes weihnachtliches Wetter bewundern. Trotzdem überlege ich derzeit, im nächsten Jahr eine Reise zum Jahreswechsel zu unternehmen. Reiseziele gibt es einige, New York steht da nicht an der ersten Stelle. Auf Ibiza oder Mallorca ist es angenehm, oder auch die Malediven sind eine Reise wert, nach Ostern werde ich mal an die Ostsee fahren.

Der Weihnachtsrummel ist vorüber. Einige sinnvolle oder ausgefallene Geschenke gab es schon. Als passionierter Kaffeetrinker kam das Päckchen von sonntagmorgen.com zur rechten Zeit und der Kaffeekauf online ist echt perfekt. Von Torsten bekam ich eine Einladung zum Shoppingclub, das erinnert mich daran, dass ich mir schon mal Gedanken mache, was ich zum Valentinstag schenken kann.  Im Web fand ich ein Ebook zum Thema RSS, es ist noch bis zum Silvesterabend kostenlos downloadbar.

Während ich zwischen den reichhaltigen Weihnachtsmenues die neue WordPressversion 2.7 kennenlernte, habe ich auf einem Blog mit einem leckeren Abendessen erfahren, dass Google die Webseite von Zeta-Producer jetzt besonders mag.

Zum Jahreswechsel werden viele Webmaster und Blogger gute Vorsätze aufstellen, ich frage mich, ob es sinnvoll ist, einmal einen Zielsetzungs-Workshop zu erstellen. Dieser könnte dann auch als Ebook veröffentlicht werden und zur Unterstützung beispielsweise des Email-Marketing dienen. Ich nehme mir vor, mich nun endlich mal bei Xing anzumelden, jetzt wo Xing SocialMedian gekauft hat.

Was ich meinen Lesern hier wünsche und auch diesem und meinen anderen Projekten: Viel Gesundheit, viel Blogtraffic, interessierte Leser und etwas mehr Linkliebe.

Noch ein kurzer Trackbacktest zum Schluss. Ach so, und für Neujahr legt euch mal vorsorglich ein paar Kopfschmerztabletten bereit, meine habe ich wie immer in der Versandapotheke meiner Wahl online bestellt.