Nach der Sommerpause geht es an diesem Wochenende bei der Formel 1 in den zweiten Teil der Saison. Ein großes Jubiläum erleben die Formel 1 Fans zum Rennen auf den Circiut de Spa-Francorchamps: der siebenfache Weltmeister Michael Schumacher wird sein 300. Formel 1 Rennen hier fahren. Am Donnerstag ist Schumacher Ehrenbürger von Spa geworden.

Zu den freien Trainings am Freitag gab es Regen ohne Ende. So wird das Qualifying heute zeigen, ob es wesentliche Veränderungen bei den Kräfteverhältnis gibt. Das Q1 zum Großen Preis von Belgien hat begonnen. Bei den Autos von Webber und Rosberg mussten die Getriebe gewechselt werden, das bedeuted für beide fünf Positionen nach hinten.

Nico Rosberg hat es nicht ins Q2 geschafft und muss zum GP von Belgien von Platz 23 starten. Vettel fuhr im Q1 die schnellste Runde vor Reb Bull Kollegen Mark Webber.

Das Q2 ist enttäuschend für Vettel und Schumacher. Im letzten Jahr konnte Vettel in Spa von der Pole ins Rennen gehen, morgen muss er von Position 11 starten. Für Michael Schumacher beginnt seine Jubiläumstour vom 13 Platz.

Jenson Button holt sich die Pole! Neben Button geht Kamui Kobayashi von der ersten Reihe in den Kampf um den Sieg. Das Rennen startet um 14:00 Uhr und wird von RTL hier als Livestream gesendet.

Und das ist die Startaufstellung zum Großen Preis von Belgien:

1. Jenson Button McLaren
2. Kamui Kobayashi Sauber
3. Pastor Maldonado Williams
4. Kimi Räikkönen Lotus
5. Sergio Pérez Sauber
6. Fernando Alonso Ferrari
7. Lewis Hamilton McLaren
8. Romain Grosjean Lotus
9. Paul Di Resta Force India
10. Sebastian Vettel Red Bull

11. Mark Webber Red Bull
12. Nico Hülkenberg Force India
13. Michael Schumacher Mercedes
14. Felipe Massa Ferrari
15. Jean-Eric Vergne STR
16. Daniel Ricciardo STR
17. Bruno Senna Williams
18. Heikki Kovalainen CAT
19. Vitaly Petrov CAT
20. Timo Glock MAR

21. Charles Pic MAR
22. Pedro de la Rosa HRT
23. Nico Rosberg Mercedes
24. Narain Karthikeyan HRT