Auf diesem Blog ist Google-Werbung dabei, auch Google Adsense genannt.

In den letzten Tagen hat Google nun die AGB für Webseiten, welche solche Werbung einbinden, geändert. Damit sind die Betreiber dieser Webseiten verpflichtet, die Besucher und Leser der Seiten in einer Datenschutzerklärung auf den Einsatz von Cookies u.a. hinzuweisen. Diese Datenschutzerklärung ist bei diesem Blog mit auf der Seite Impressum zu finden.

Da Google keine Vorgaben für das Aussehen dieses Textes macht, habe ich vom Artikel bei Robert Basic die Version von Ralf genommen. Bei Robert gibt es dazu auch interessante Kommentare.

Weitere Informationen findet man bei Google oder auch hier.

Wenn sich Ergänzungen oder Änderungen erforderlich machen, werde ich diese als Kommentar hier beifügen.

Über den Trend der anwachsenden Datensammelwut und dem Streben, Bürger gläsern erscheinen zu lassen, werde ich in einem späteren Beitrag berichten.