Am Valentinstag gehen die Närrinen und Narren in Katzhütte im Schwarzatal zum Faschingsumzug auf die Straße. Die beiden Ortsteile Katzhütte und Ölze haben längs des kleinen Flusses eine Ausdehnung von über sieben Kilometer, die Narren sind jedoch gut zu Fuß und kommen auch aus den benachbarten Orten wie Goldistal. Während in Erfurt und in Ilmenau die Faschingsumzüge wegen Eis und Schnee auf den Wegen abgesagt wurden, sind die Katzhütter Narren und Faschingsumzugszuschauer hart im Nehmen und ziehen um. Helau!

Das Motto der närrischen Saison ist nicht bekannt, Enten spielen offensichtlich eine Rolle im diesjährigen Fasching.

Ente Motiv Faschingsumzug Katzhütte 2010

Engel und Weihnachtsgeschenke schweben heran, rotbemützte Schlümpfe sind mit von der Partie und scharfe Hexenweiber.

Engel und Geschenke Faschingsumzug Katzhütte 2010

Schlumpf Faschingsumzug Katzhütte 2010

Zwei Hexen beim Faschingsumzug Katzhütte 2010

Lustige Rittersleut mit Wegzehrung bevölkern die Straße beim närrischen Treiben im Schwarzatal.

Ritter mit Wegzehrung Faschingsumzug Katzhütte 2010

Für den Fall der Fälle ist bereits ein Med-Punkt eingerichtet. Hier werden wohl Patienten aller Kassen behandelt.

Med-Punkt Faschingsumzug Katzhütte 2010