Ab 20:15 Uhr gibt es heute abend bei der ARD Fußball von feinsten: Deutschland spielt gegen die Türkei. Der Anstoß in Istanbul ist um 20:30 Uhr in der Turk Telekom Arena. Die Qualifikation zur Europameisterschaft hat Löws Truppe schon sicher. Die Türkei steht in der Gruppe A auf den 2. Platz. Doch Löw will alle 10 Qualifikationsspiele gewinnen.

Zwei Aufgaben erwarten die Kicker der DFB Elf heute abend: Die türkische Mannschaft will zumindest ein Unentschieden erreichen und den zweiten Platz in der Gruppenwertung verteidigen. Die Deutschen haben ein paar Verletzungen auszugleichen. Mario Gomez hat Schmerzen im Oberschenkel, eine Sehnenreizung plagt Mesut Özil und Miroslav Klose hat einen Bluterguss im Knie.

So könnten die Aufstellungen aussehen:

Deutschland: Neuer – Boateng, Badstuber, Mertesacker, Lahm – Khedira, Schweinsteiger – Müller, Özil (Götze), Podolski – Gomez

Türkei: Volkan – Gönül, Cetin, Toprak (Egemen), Balta – Inan, Emre – Karzim, Ekici, Arda – Bulut

Die Begegnungen zwischen den Mannschaften Deutschlands und der Türkei sind immer emotional geladen. Wir erinnern uns an die Spiele im EM Halbfinale 2008 und die Begegnung im Berliner Olympiastadion vor einem Jahr, ebenfalls zur EM Qualifikation 2012.

Die Ursache dafür liegt mit im Kampf der Mannschaften um in Deutschland aufgewachsene türkische Fußball-Talente. Ömer Toprak hat erst eben einen türkischen Pass erhalten, Mesut Özil hat sich klar für Deutschland entschieden. Eine Entscheidung für den DFB traf Ilkay Gündogan.

Das Spiel Deutschland – Türkei heute abend gibt es auch im Livestream und als Liveticker.