In gut einem Monat ist Ostern und bekanntlich ist 39 Tage nach Ostersonntag dann Himmelfahrt. Die Zeit ist somit gekommen, sich mit Geschenketipps intensiver zu beschäftigen. Einige ausgefallene Geschenkideen werden wir hier vorstellen. Der heutige Tipp garantiert Adrenalin pur beim Speedbootfahren. Geschwindigkeit und Natur treffen bei einer Fahrt mit einem Powerboat auf einmalige Art und Weise zusammen.

Hochmotorisierte Boote haben die meisten sicher schon im Fernsehen bei Motorbootrennen oder in Kinofilmen gesehen. Die waghalsige Verfolgungsjagd mit einem Rennboot quer durch London in James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug kommt einem das sofort in Erinnerung. Ein Rennbot des Typs Sunseeker XS 2000 ist im Bond-Film Casino Royal zu sehen. Die XS 2000 erreicht mit den 800 PS aus zwei Motoren etwa 130 bis 150 km/h. Noch mehr Power haben Boote bei den legendären Rennen in Amerika, dort werden Geschwindigkeiten bis etwa 300 Stundenkilometer gefahren.

Die Motorbootrennen in Deutschland kann man an einer Hand aufzählen, denn dafür ist ein großer Binnensee notwendig. So findet das ADAC-Motorbootrennen auf der Berliner Regattastrecke in Grünau statt.
Live verfolgen kann man ein Bootsrennen nur vom Ufer aus und ist somit vom direkten Rennen ein gutes Stück entfernt.

Das Erlebnis eines Powerboatracings nachempfinden können auch Fans von Motorrennen, hohen Geschwindigkeiten und absolutem Nervenkitzel, allerdings nur als Gast bzw. Mitfahrer. Die Gefühle dabei sind garantiert einmalig und unvergesslich.

Auf deutschen Binnengewässern und auch im ufernahen Bereich auf der Ostsee kann man Speedboot fahren erleben. Die Kraft der Rennmotoren erlaubt Geschindigkeiten bis weit über einhundert Stundenkilometer. Dabei fliegen die Powerboats über das Wasser und jede Welle wird direkt spürbar.

Das ist ein echt ausgefallener Geschenketipp für harte Jungs und mutige Frauen.

Mehr Geschenkideen folgen!

Weitere interessante Geschenketipps gibt es hier: